Märkischer Motettenkreis Iserlohn

"Collegium Cantorum" 

 

Der Märkische Motettenkreis Iserlohn ist ein überregionaler und überkonfessioneller Chor. Gleichwohl fühlt sich der Chor durch seine Probenarbeit im Gemeindehaus unterhalb der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, an diese Kirchengemeinde angebunden. Sicherlich hängt dies auch damit zusammen, dass der Dirigent des Motettenkreises, Dr. Wolfgang Besler, zugleich auch Kirchenmusiker an der Johanneskirche ist. Nach Möglichkeit werden die Konzerte des Motettenkreises auch in der Johanneskirche aufgeführt. Eine Ausnahme bilden die Konzerte, die wegen der Größe des Orchesters in einen anderen Raum verlegt werden müssen, wie z.B. die Aufführungen des Brahms-Requiems, des ELIAS und PAULUS von Mendelssohn-Bartholdy, die Matthäus-Passion von J.S. Bach (Aufführungsort war die St. Aloysius-Kirche Iserlohn) und zuletzt die Schöpfung von J. Haydn sowie die “Messa da Requiem” von Giuseppe Verdi im Parktheater Iserlohn.

Auf dieser Seite werden die Einladungen des Chores zu den Proben veröffentlicht. Ferner erscheinen hier die Konzerte in der Johanneskirche. Insbesondere der Iserlohner Orgel-Sommer, der mittlerweile über 20 Jahre veranstaltet wird, findet eine besondere Erwähnung.

Für Anregungen wären wir sehr dankbar. 

Es würde uns eine große Freude sein, wenn wir Sie auf diesem Wege als Zuhörer gewinnen könnten.